Das Orchester

Saxophon

Henrik Harnisch
Henrik Harnisch
Tröbnitz
Das Saxophon - eine Kreuzung aus Klarinette, Tuba und Kuckuck. Ich meine, sind wir doch mal ehrlich. Es besteht zum größten Teil aus Metall und gehört trotzdem zu den Holzblasinstrumenten.
Im Orchester hat dieses eigenwillige, aber zugleich anmutige und fragile Instrument eindeutig eine Nische gefunden, denn sein warmer und durchdringender Klang lässt sich am besten mit dem Sound eines Nebelhorns oder Bombergeschwaders beschreiben. Sollten einem Orchester keine Saxophone zur Verfügung stehen, kann man sie auch mit Gießkannen oder Staubsaugern ersetzen. Ich spiele die Es-Alt-Gießkanne. Fließend.
Anne Rosenkranz
Anne Rosenkranz
Weißenborn
Anne spielt "Dieselklarinette", "Queen Mary", "Elbdampfer" oder auch "großen silbernen Aschebecher" und gehört zum Register, deren Instrumente von besonders geschätzten Kollegen auch liebevoll "Brüllhaken" genannt werden. Zur Zeit befindet sie sich aufgrund eines kleinen Menschleins meist in einem hübschen Haus in einem netten kleinen Dorf und ist hoffentlich bald wieder im BTU anzutreffen.
Natascha  Dörr
Natascha Dörr
Bad Klosterlausnitz
Alt-Saxophon und Klarinette - zwei wunderschöne Instrumente die man immer wieder gerne spielt!:D
René Födisch
René Födisch
Kraftsdorf
ich spiele Saxophon und bin für die Nachswuchsausbildung im Verein mit verantwortlich
Sandy Löffler
Sandy Löffler
Tröbnitz
Mein Instrument ist das Tenorsaxsophon. Es ist dem Hals eines Schwanenkönigs nachempfunden und wird von allen Musikern heiß geliebt. Deshalb sitze ich auch genau im Zentrum des Orchesters. Außerdem bin ich die HERRIN DER NOTEN. An alle, die keinen Ärger mit mir wollen, der Rat: FINGER WEG VOM ARCHIV!

Hörproben

Fordern Sie hier Ihre Hörprobe an.

weitere Informationen

mitglied werden!

Sie wollen aktives oder passives Mitglied werden. Wie?

lesen Sie hier weiter

in Unterstützung von

conceptstory
Webdesign und Entwicklung

www.conceptstory.de

Login interner bereich




Noch keinen Zugang zum Mitgliederbereich?
Zur Anmeldung hier klicken
© 2017 - Blas-, Tanz- und Unterhaltungsorchester Keramische Werke Hermsdorf e.V.